Aufrufe
vor 6 Monaten

100_next_03_2019

  • Text
  • Koblenz
  • Beginn
  • Region
  • Magazin
  • Menschen
  • Hahn
  • Irish
  • Nightlife
  • Kinder
  • Koblenzer
  • Wwwmagazinnextde

03‘19

03‘19 Region DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION „HÖHR-GRENZHAUSEN BRENNT KERAMIK“ AM SONNTAG, 07. APRIL 2019 VON 11 00 BIS 18 00 UHR – EIN KERAMIKFESTIVAL DER BESONDEREN ART – SONDERTHEMA „FRÜHLINGSERWACHEN“ Zum Auftakt der touristischen Saison findet am Sonntag, 07. April 2019 bereits zum 20. Mal ein Keramikfestival der besonderen Art statt. Denn aktive Kunst- und Kulturförderung für die Keramik in Kunst, Handwerk und Design ist der Stadt Höhr-Grenzhausen ein großes Anliegen. Höhr-Grenzhausen fasst ihr Engagement mit den Begriffen „Natur, Kultur, Keramik - Höhr-Grenzhausen deckt den Tisch“ zusammen, was sich in dem diesjährigen Thema „Frühlingserwachen“ wunderbar wiederspiegelt. Kommen Sie daher ins Zentrum Europäischer Keramik! An „Höhr-Grenzhausen brennt Keramik“ treffen Sie Keramiker in ihren Werkstätten und Ateliers. Sie können zuschauen, Fragen stellen und werden von der Vielfalt an unterschiedlichen Angeboten und den unzähligen Möglichkeiten, den Rohstoff Ton zu verarbeiten begeistert sein. Zeitgenössische Kunst, zukunftweisende Innovation und Jahrhunderte währende Tradition: Zum Auftakt der touristischen Saison 2019 zeigt Höhr-Grenzhausen seine keramische Kompetenz. Finden Sie in den schön hergerichteten Werkstatträumen, Galerien und Läden ihre handgefertigten Lieblingsstücke - individuelle Gebrauchskeramik, zumeist entstanden auf der Töpferscheibe, Schmuck, künstlerische Einzelstücke oder den „Höhrer Hocker“ für ihren Garten – die Keramiker decken für Sie ihre Tische mit allem, was sie zu bieten haben. Als Start und Endpunkt Ihrer Stippvisite lohnt sich für die ganze Familie der Besuch im europaweit größten Keramikmuseum. Ein handlicher Flyer beschreibt alle Aktivitäten rund um die Veranstaltung und führt den Besucher zu den Werkstätten. Nachfolgend einige exemplarisch ausgewählte Angebote der beteiligten Werkstätten: Im Stadtteil Grenzhausen werden im Keramikmuseum Westerwald viele Aktionen zum Mitmachen und kreativen Arbeiten für die ganze Familie angeboten. Zusätzlich lädt das Museum bei freiem Eintritt zu einer besonderen Ausstellungseröffnung ein: „100 Jahre RASTAL- Glas im Keramikmuseum?“ heißt das Thema der Ausstellung. Nach der Eröffnung um 11.00 Uhr werden Studierende der Glasklasse des Institutes für Künstlerischem Keramik und Glas mit RASTAL- Gläsern experimentieren. Um 14 Uhr findet ein Familienworkshop, bei dem sich Groß und Klein einen Blumentopf für die Frühlingsblumen gestalten können statt. Weiter gibt es für Kinder eine Museumsrally unter dem Motto „Geschichte der Trinkgefäße“. Das Cafe Creativ im Museum lädt anschließend zum Verweilen ein. Der Aktivbereich im Stadtteil Höhr bietet ebenfalls einiges. „Achtung Kunst“ heißt die Werkstatt, die sich Am Damm 6 befindet. Das Keramikerpaar Tanja und Gideon Necker laden zu einer Gartenausstellung ein und zeigen die neuesten Arbeiten im Atelier. 125 Jahre Girmscheid: Das ist Tradition! Bei Girmscheid gibt es „Salzglasur zum Anfassen“ und 24

s r u s Höhr s e L Region DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION 03‘19 einen Werksverkauf auf über 250 qm. Es wird viel geboten: Erleben Sie die Handarbeit und schauen zu, wie das Setzen eines Salzofens funktioniert. In der Schneebergstr. 33 entsteht etwas Besonderes: Drei internationale KeramikInnen in Persona Alaa Aldin Nabhahn, Anne Klein und Juyoung Paek zeigen „das neue grau und blau“ sowie „installation of artist“. Lassen Sie sich überraschen. Arthur Mueller, Werkstattmeister im Kunstinstitut (IKKG) zeigt in seiner eigenen Werkstatt zeitgemäßes Geschirr, Gartenkeramik und Künstlerische Einzelstücke. Auch wird es an dem Tag einen Reduktionsbrand im Gasofen geben. Neben vielfältiger Keramik kann man in der Keramikwerkstatt Charlotte und Sigerd Böhmer einen alten „Kannenofen“ besichtigen. Auch dort dreht sich die Scheibe. Schauen Sie sich dies unbedingt an. Deren Markenzeichen- warme Farben, alles passt zusammen, jedes Stück anders dekoriert. Zu Gast in diesem Jahr ist mit tönernen Tabakpfeifen ist der Pfeifenbäcker Steuler aus Hilgert. Am Sonntag, 07. April 2019 wird bei „Höhr-Grenzhausen brennt Keramik“ in Höhr-Grenzhausen wieder so einiges geboten. Falls man sich vorab noch etwas näher über die teilnehmenden Keramikwerkstätten erkundigen möchte: www.keramik-stadt.de Damit das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt, hat die heimische Gastronomie regionale und internationale Küche im Angebot. Um die einzelnen Keramikwerkstätten bequem besuchen zu können, stellt die Stadt Höhr-Grenzhausen als Veranstalter einen kostenlosen „Keramik-Pendel-Bus“ zur Verfügung. Dieser bringt Sie im 30-Minuten-Takt zu den Aktionspunkten. 25 Das Auto können Sie gerne auf den kostenfreien örtlichen Parkplätzen stehen lassen. Höhr-Grenzhausen, mit Autobahnanschluss, liegt verkehrsgünstig zwischen den Wirtschaftszentren Rhein- Ruhr und Rhein-Main im Kannenbäckerland im schönen Westerwald. Von dort erreichen Sie Höhr-Grenzhausen über die A 3 (von Köln oder Frankfurt kommend) und Dreieck Dernbach über die A 48 in Richtung Koblenz in weniger als einer Autostunde. Fordern Sie den Flyer zur Veranstaltung an. Ateliers Brunnenstraße C 6 7 8 9 10 11 P Laigueglia- Platz Brunnenstr. Richtung Grenzau Ric htung Köln A 48 1 Lind e nstr. 2 P Tourist Information 11.00 -18.00 Uhr i P 3 Se ife rwie se P A H1 5 R ic htu ng Va l Luise nstr. Ka inostr. He rma nn-G eisen-Str. H2 e l Keramikmuseum Wester wald P P B Höhenstr. P 4 Sc h ille rstr. - Str Te plitz-Sc höna ue n dar/ Ko b le nz P P Turnstr. Grenzhausen Ra tha usstr. Pa ul-Viehma nn -Allee L 3 8 0 n Rhe instr. Fußwe g P P Sc hütze nstr. 12 AS Höhr-Grenzhausen H5 We ste rwa ld str. 12 Fußwe g 200 m m Da m m 14 13 H3 P Ra t h a Sc hne ide rshöhe s P t r. H11 We Ba hnho P St.G eorg We g H4 s te r str. f A 48 Ric htung Frankfurt P wa ld str. fe rstr. Töp Sc hne e be rgstr. Im Silbe rta l P E Sc hne e be rgs kl.E m Sc hne ide rshöhe Kre 15 H6 18 Rudolf-Die se l-Str. D M itte lstṙ Em se rstr. P r-Str. uzwe g R ic htung Ra nsb a c h - Ba umb a c h Um g e hung H8 H9 17 Bergstr. Ringstr. Wie se nstr. Richtung Hilgert 19 H10 L3 0 8 a c ques -Remy-Str. Be rgstr. F G P H

Magazin NEXT Archiv

Koblenz Beginn Region Magazin Menschen Hahn Irish Nightlife Kinder Koblenzer Wwwmagazinnextde

Magazin NEXT News

News aus der Region