Aufrufe
vor 5 Monaten

38_next_01_2014

  • Text
  • Koblenz
  • Infos
  • Januar
  • Region
  • Magazin
  • Altstadt
  • Koblenzer
  • Sonstiges
  • Irish
  • Anmeldung
  • Wwwmagazinnextde

01‘14

01‘14 Koblenz kocht Das Magazin für die Region Koblenz kocht Kreative Rezepte mit einfachen Zutaten Lachsfilet mit Tomaten-Basilikum-Risotto (Quelle: ZDF/Gunnar Nicolaus) Zutaten für Personen: 300 g Lachsfilet, ohne Haut, küchenfertig 200 g Risottoreis 120 g Parmesan 150 g Zuckerschoten 4-5 Rispentomaten, am Zweig 1 unbehandelte Zitrone 1 Zwiebel, groß 1 Knoblauchzehe 1 Bund glatte Petersilie 1 Bund Rosmarin ½ Bund Basilikum 150 g getrocknete Tomaten 20 g Pinienkerne 100 g Butter 200 ml trockener Weißwein 800 ml Gemüsefond Olivenöl, zum Anbraten und Abschmecken schwarzer Pfeffer, aus der Mühle Salz, aus der Mühle Zubereitung Den Gemüsefond in einem Topf erwärmen. Die Zwiebel abziehen und klein schneiden. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Anschließend den Reis einrühren und leicht anrösten. Die getrockneten Tomaten klein schneiden und ebenfalls dazu geben. Die Petersilie und den Basilikum waschen, zupfen, fein hacken und ebenfalls unterheben. Das Ganze mit dem Weißwein ablöschen. Bei kleiner Hitze immer wieder Gemüsefond dazugeben, so dass der Reis immer bedeckt ist. Das Ganze wiederholen, bis der Reis gar ist. Zuletzt die Rispentomaten waschen und unter das Risotto rühren. Die Zuckerschoten putzen und in einem Topf mit Salzwasser kurz blanchieren. Anschließend unter kaltem Wasser abschrecken. Eine Pfanne mit etwas Butter erhitzen und die Zuckerschoten kurz darin schwenken. Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in einer Pfanne mit den Kräuterzweigen anbraten. Den Parmesan reiben und 100 Gramm davon zusammen mit der restlichen Butter unter das Risotto rühren. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Knoblauchzehe abziehen und klein hacken. Für das Pesto die Pinienkerne, etwa zehn Blätter Basilikum, den Knoblauch, vier Esslöffel Olivenöl und den restlichen Parmesan in einem Mörser zu einem Pesto verrühren. Die Zitrone halbieren und auspressen. Das Lachsfilet mit dem Tomaten- Basilikum-Risotto und den glasierten Zuckerschoten auf Tellern anrichten, den Lachs mit etwas Zitronensaft beträufeln, das Pesto darüber geben und servieren. 36

Rinderfilet mit Rotwein-Blattspinat und Gorgonzola-Kartoffelgratin Quelle: ZDF/Gunnar Nicolas) Anzeige Zutaten für Zubereitung Personen: 2 Rinderfilets 2 mehlig kochende Kartoffeln 1 Schalotte 1 Knoblauchzehe 300 g Babyspinat 50 g Gorgonzola 40 g Butter 200 ml Schlagsahne 200 ml trockener Rotwein 5 EL Olivenöl Salz, aus der Mühle schwarzer Pfeffer, aus der Mühle Den Backofen auf 160 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln waschen, schälen und in ein Zentimeter große Stücke schneiden. Den Gorgonzola in Stücke brechen. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen und in kleine Würfel schneiden. Den Blattspinat waschen. Die Sahne in einem Topf zum Kochen bringen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln und die Gorgonzola Würfel auf zwei kleine Backförmchen verteilen. Die Backförmchen mit der Sahne aufgießen und für 25 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen. In einer Pfanne ein Esslöffel Öl erhitzen und die Schalotten darin anbraten. Nun mit dem Rotwein ablöschen und auf ein Viertel der ursprünglichen Menge einkochen lassen. Nun in einem Topf das restliche Öl erhitzen, den Knoblauch andünsten und den Blattspinat dazugeben. Den Spinat zusammenfallen lassen und gelegentlich umrühren. Anschließend den Spinat entnehmen und auf Küchenpapier ausbreiten. Die Rinderfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten. Anschließend die Pfanne in den Backofen geben. Die Butter nun langsam in den reduzierten Rotwein einrühren. Den Spinat dazugeben, mit Salz, Pfeffer würzen und langsam erwärmen. Das Rinderfilet mit dem Rotwein- Blattspinat und dem Gorgonzola- Kartoffelgratin auf Tellern anrichten und servieren. 37 Münzstraße / Ecke Burgstraße 56068 Koblenz/Altstadt +49 (0)261 97 32 55 90 www.luftschloss-koblenz.de info@luftschloss-koblenz.de Luftschloss Koblenz Öffnungszeiten Di - So: ab 17 Uhr Coctail des Monats Januar Blazing Geisha

Magazin NEXT Archiv

Koblenz Infos Januar Region Magazin Altstadt Koblenzer Sonstiges Irish Anmeldung Wwwmagazinnextde

Magazin NEXT News

News aus der Region